Das Unternehmensgebäude von EuroLam in Wiegendorf / Thüringen.

BuGG-Fassadengrün-Forum in Dresden und Karlsruhe

Klimawandel  – ein allgegenwärtiges Thema unserer Zeit. Mittlerweile haben lange und extreme Hitze und Trockenheit auch den mitteleuropäischen Raum erreicht. Es gibt eine Vielzahl von Ansätzen diese Negativentwicklung aufzuhalten. Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) richtet sein Hauptaugenmerk auf die Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung.
Dieses Jahr veranstaltet der Verband erstmals eine Seminarreihe zum Thema Fassadenbegrünung. Diese Halbtagesseminare finden in Kooperation mit drei ausgewählten Städten statt. Am 10. und 16. Mai 2019 konnte das Fachpublikum in Dresden und Karlsruhe an den praxisnahen Vorträgen teilnehmen. Unter anderem wurde die Rolle der Fassadenbegrünung im urbanen Raum und deren Funktion hinsichtlich der Stadtklimaverbesserung, der Lärmminderung und der Feinstaubbindung beleuchtet.  

Große Resonanz auf cityLam Module

Ergänzend zu den Fachvorträgen fand in beiden Städten eine kleine Fachausstellung statt. Bei diesen war auch EuroLam mit seiner Fassadenbegrünung cityLam vertreten und informierte über die Möglichkeiten einer Fassadenbegrünung mit Lamellen. Die Zeit zwischen den Vorträgen konnte so zum Erfahrungsaustausch und zum Diskurs genutzt werden. Das Interesse an der Fassadenbegrünung cityLam war enorm. Vor allem Architekten beurteilten das System als eine zukunftsorientierte Option der Stadtbegrünung.

cityLam Fassadenbegrünung – zurück zur Natur

Mit der Systembegrünung cityLam kommt die Natur zurück in die Städte. Die vorkultivieren Pflanzenmatten werden bereits in die starren oder beweglichen Lamellen eingesetzt. Diese können
an Fassaden von Gebäuden oder Hallen installiert oder als „Raumteiler“ aufgestellt werden. Die Bewässerung der Module erfolgt durch ein integriertes System, welches individuell auf die Bepflanzung abgestimmt wird.

Zurück
BuGG Fassadengrün-Forum
CityLam - BuGG Fassadengrün-Forum

Klingt gut, aber Sie haben Fragen?

Dann lassen Sie uns doch einen unverbindlichen Beratungstermin ausmachen.

Kontakt