Das Unternehmensgebäude von EuroLam in Wiegendorf / Thüringen.

Testlauf für bessere Luft in unserer Gewinner-Schule

Die Jenaplan-Gemeinschaftsschule hat als erste in Weimar unser spezielles Lamellenfenster erhalten, das zukünftig für einen effizienteren Luftaustausch sorgen soll.

Wir hatten Ende 2020 einen Wettbewerb gestartet, bei dem sich Schulen und Kindereinrichtungen um den Einbau eines Lamellenfensters bewerben konnten. Die Stadtverwaltung Weimar erhielt neben dem Kindergarten „Rappelkiste“ in Kromsdorf den Zuschlag. Sie hatte sich dafür entschieden, eine Festverglasung im Speiseraum der Schule austauschen zu lassen, der sich im modernen Anbau in Richtung Steubenstraße befindet.

Der Austausch und Einbau gegen das Lamellenfenster ging leichtfertig vonstatten und dauerte keine zwei Stunden für die Monteure einer Jenaer Firma im Beisein von EuroLam Geschäftsführer Henning Röper sowie unter anderem einer Vertreterin der Technischen Gebäudewirtschaft der Stadt, um die einteilige alte Scheibe gegen die Lamellen auszutauschen. Den Wert des Geschenkes an die Stadt bezifferte er auf rund 2500 Euro, brutto. Der Wert für die Schule besteht darin, dass die Fenster für den richtigen Luftaustausch und damit eine bessere Qualität der Raumluft sorgen. In Zeiten von Corona ein wichtiger Faktor. Die Lamellen ermöglichen ein schnelleres Ableiten der verbrauchten Luft, weil durch sie 70 Prozent mehr Luft entweichen können, als wenn ein Fenster angekippt ist und damit auch im Zweifelsfall mit Corona-Viren belastete Aerosole in der Raumluft. Durch die Schnelligkeit ergibt sich zugleich eine hohe Energieeffizienz, was angesichts der steigenden Kosten fürs Heizen ebenso ein nicht zu unterschätzender Faktor ist.

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern und freuen uns über diesen positiven Beitrag für eine bessere Luftqualität im Schulgebäude.

Zurück
EuroLam GmbH | Testlauf für bessere Luft in Weimarer Jenaplan-Gemeinschaftsschule
EuroLam GmbH | Testlauf für bessere Luft in Weimarer Jenaplan-Gemeinschaftsschule

Ihr Ansprechpartner

bei EuroLam

Pressekontakt

Sarah Felzer
sarah.felzer@eurolam.de
phone: +49 (36462) 33 88 - 65

Marketing

Nadine Kupfer
nadine.kupfer@eurolam.de
phone: +49 (36462) 33 88 - 66