Entrauchung eines Büros durch geöffnete Lamellenfenster.

Entrauchung durch NRWG

Ernst Hommer, Gründer und Gesellschafter von EuroLam, über die Entrauchung mit Lamellenfenstern im Brandfall.

Gefahr im Abzug: Sicherheit ist für alle Gebäudeplaner - egal, ob im öffentlichen, gewerblichen oder privaten Bereich - ein wichtiges Thema. Die oberste Prämisse dabei: Menschen, die ein Gebäude nutzen, dürfen nicht zu Schaden kommen.
 
Für die Entrauchung von Flucht- und Rettungswegen ist der Einsatz von automatisierten Lamellenfenster-Lösungen (NRWG) besonders zu empfehlen. Sie ermöglichen es, Flucht- und Rettungswege effizient rauchgasfrei zu halten. So kommen Rettungskräfte schnell zum Einsatzort und können die Evakuierung von Menschen zielführend durchsetzen. Die Erstickungsgefahr sinkt signifikant.
 
Lamellenfenster von EuroLam erfüllen in allen Bereichen wichtige Bauvorgaben.

 

NRWG - Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) leiten im Brandfall Rauchgase ab, um einen rauchfreien Bereich in Bodennähe und auf Fluchtwegen sicherzustellen. Als "natürlich" werden die verwendeten Geräte einer RWA-Anlage dann bezeichnet, wenn diese ohne zusätzlichen Lüftungsantrieb arbeiten. NRWGs werden europaweit gemäß DIN EN 12101-2 geprüft.

 

Einfach tief durchatmen.

Durch die Nutzung der Außenluft verbessern Lamellenfenster das Raumklima nachhaltig, senken Energiekosten und schonen die Umwelt.

mehr erfahren »

Öffnet Perspektiven.

Lamellenfenster von EuroLam werten Gebäude mit attraktiver Optik architektonisch auf und zeichnen sich durch Langlebigkeit aus.

mehr erfahren »

Gesundheit liegt in der Luft.

Mit Lamellenfenstern haben Feuchtigkeit und Schimmel null Chance und Allergiker 100 % Frischluft - dank effizientem Lüftungsmanagement.

mehr erfahren »

Klare Sicht der Dinge.

Lamellenfenster von EuroLam sind technisch ausgereift, funktional überzeugend und wurden mit Innovations- und Designpreisen prämiert.

mehr erfahren »

Entrauchung rettet Leben

Im Brandfall ist die größte Gefahr meistens nicht das Feuer, sondern der Rauch. Dieser enthält oft giftige Stoffe und eine Menge Kohlenmonoxid, welches bereits nach wenigen Atemzügen den Sauerstoff im Blut verdrängt und somit schnell zur Ohnmacht führen kann und eine hohe Erstickungsgefahr birgt. Aus diesem Grund ist die Entrauchung von Gebäuden ein sehr wichtiger Punkt beim Brandschutz. Die Lamellenfenster von Eurolamm erfüllen für die Entrauchung alle wichtigen Bauvorgaben und das ganz ohne zusätzliches Lüftungsanalge die teuer gewartet werden muss. Man spricht von einer NRWG.

Entrauchung durch NRWG

NRWG steht für Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte. Darunter versteht man Anlagen, die zur Entrauchung keine zusätzlichen Einrichtungen wie eine Lüftung benötigen, sondern den Rauch durch einen natürlichen Luftstrom nach außen abführen. Hierzu zählen auch unsere Lamellenfenster. Im Brandfall öffnen Sie sich automatisch und ermöglichen dadurch eine schnelle und zuverlässige Entrauchung die im Ernstfall Leben retten kann.

Angaben für einen Beratungstermin