Das Unternehmensgebäude von EuroLam in Wiegendorf / Thüringen.

Wir sagen zum Tag der Kreativität und Innovation: Ernst Hommer Danke für Ihren Mut!

Der WELTTAG der KREATIVITÄT und INNOVATION soll Menschen ermutigen, mit Mut ihren Ideen freien Lauf zu lassen und dadurch die Welt zu einem besseren Ort zu machen. An dieser Stelle möchten wir diesen Tag nutzen und uns bei Ernst Hommer, Gründer und Gesellschafter der EuroLam GmbH, für seinen Mut und die innovative Entwicklung vor 25 Jahren bedanken. Sein Ziel war und ist es: Durch Lamellenfenster die Menschen immer mit 100 % natürlicher Frischluft zu versorgen – frei von Krankheitserregern und mit frischen Sauerstoff für mehr Konzentration.

Die Produkte, welche damals am Markt waren, hatten nicht den technischen Anspruch für den Einsatz in moderne, innovative Fassaden. Es gab keine thermisch getrennten Systeme, die Größen waren begrenzt, der Einsatz von Isolierglas beschränkt und es gab keine vertretbaren Wärmedämmeigenschaften. Seine Vision war es, die damals bestehenden Systeme besser zu machen! 1996 begann er mit der Entwicklung von innovativen und zukunftsorientierten Systemen.

Bis zum heutigen Zeitpunkt werden die bestehenden Systeme ständig durch eigene Entwicklungsarbeiten weiterentwickelt und Wünsche der Kunden in Objektlösungen umgesetzt.

Mit der Geburtsstunde des ersten Lamellenfenster begann die 25jährige Erfolgsgeschichte von EuroLam. Stetige Neuentwicklungen und Aufträge, national sowie international, führten zu Investitionen in den Standort Wiegendorf. Nicht nur das Wachstum des Standortes sowie die stetig gestiegene Anzahl der Mitarbeiter zeigt, dass die Entwicklung erfolgsversprechend ist, sondern auch die mehrfachen Auszeichnungen in den letzten 25 Jahren mit Innovations- und Designpreisen. Dabei ist jede Auszeichnung für das Unternehmen EuroLam Lob und Herausforderung zugleich.

VORTEILE VON EUROLAM-LAMELLENFENSTER:

  •  hervorragende Lüftungseigenschaften
  •  kontrollierte Regulierung des gesunden Raumklimas
  •  Präzise regulierbar durch motorische und pneumatische Antriebe
  •  Vermeidung von Feuchtigkeit und Schimmel
  •  geringer Installations- und Wartungsaufwand
  •  langlebige Bauweise
  •  herausragende Energieeffizient/ umweltschonender Betrieb
  •  optimale Raumnutzung (keine in den Raum ragende Elemente)
  •  Glasansichten mit attraktiver Optik
  •  ein Plus an Sicherheit: Eingriff- und Einbruchschutz
  •  NRWG (Rauch- und Wärmeabzug) zur Rettung von Menschenleben im Brandfall
Zurück
EuroLam GmbH | Wir sagen Danke!
EuroLam GmbH | Wir sagen Danke!

Ihr Ansprechpartner

bei EuroLam

Pressekontakt

Sarah Felzer
sarah.felzer@eurolam.de
phone: +49 (36462) 33 88 - 65

Marketing

Nadine Kupfer
nadine.kupfer@eurolam.de
phone: +49 (36462) 33 88 - 66